Sie sind hier: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Aktuelles

Coronavirus: Impfmöglichkeit im Medizinischen Versorgungszentrum Engen Meldung vom 16. November 2021

Im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) im Engener Krankenhaus in der Hewenstraße können sich die Bürgerinnen und Bürger impfen lassen. Die Organisation wird durch das MVZ durchgeführt. Interessierte können sich über das Online-Buchungssystem für einen Termin anmelden.

Keine Grünschnittcontainer über die Wintermonate Meldung vom 26. November 2021

Die Grünschnittcontainer hinter dem Rathaus in Mühlhausen und hinter dem Bauhofgebäude in Ehingen stehen nur noch bis SAMSTAG, 04. DEZEMBER 2021, zum Befüllen bereit. Danach werden sie über die Wintermonate abgezogen.

Ihre Gemeindeverwaltung

Selbstablesung der Wasserzähler Meldung vom 11. November 2021

In diesen Tagen erhalten die Hauseigentümer die alljährliche Aufforderung, den Wasserzählerstand an die Gemeinde Mühlhausen-Ehingen zur Erstellung der Jahresabrechnung zu übermitteln.

Meldungen der Zählerstände können vom 15. November bis 30. November 2021 per Interneteingabe über die Homepage der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen (www.muehlhausen-ehingen.de/zaehlererfassung) erfolgen. Die Ableseaufforderung enthält zum ersten Mal einen QR-Code, womit Besitzer eines Smartphones mit QR-Scanner noch bequemer zur Zählerstandeingabe gelangen können. Es ist aber auch möglich, das Ableseschreiben auf dem Postweg, per E-Mail sowie per Fax an die Gemeinde Mühlhausen-Ehingen zurückzusenden oder in die Briefkästen der Gemeinde, in Mühlhausen am Rathaus bzw. in Ehingen vor dem ehemaligen Rathaus, einzuwerfen.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihren Verbrauch schätzen müssen, wenn die Angaben über Ihren Zählerstand nicht rechtzeitig bei uns eingehen.
 
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie noch darauf hinweisen, Ihren Wasserverbrauch regelmäßig zu kontrollieren:

Aufgrund von Defekten am Leitungsnetz und an sanitären Einrichtungen innerhalb von Gebäuden kommt es immer wieder zu Wasserverlusten, die erst dann bemerkt werden, wenn der Wasserzähler abgelesen wird oder die Wasser- und Abwassergebührenabrechnung einen hohen Verbrauch ausweist, z. B. durch eine defekte Leitung zum Gartenwasserhahn, durch eine ständig fließende Toilettenspülung, ein defektes Überdruckventil an der Heizung oder an Boilern.
Finanziell betrachtet entsteht dem Anschlussnehmer dadurch unter Umständen ein immenser Schaden, da die Gemeinde aufgrund geltender Rechtsprechung den erhöhten Wasserverbrauch berechnen muss.

Freundlich grüßt Sie
 
Gemeinde Mühlhausen-Ehingen
- Steueramt -

Informationsveranstaltung zum Wohnbauprojekt am Alten Sportplatz Meldung vom 08. November 2021

Am Mittwoch, 17.11.2021 findet um 19 Uhr in der Mägdeberghalle für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eine Informationsveranstaltung zum Wohnbauprojekt am Alten Sportplatz statt. Dabei wird das Unternehmen Dreher&Löffler das Bauprojekt im Ganzen und der Caritasverband Singen-Hegau das Betreuungs- und Pflegekonzept vorstellen. Darüber hinaus soll auch gemeinsam zwischen Gemeinde und Caritas ein Quartiersmanagement auf den Weg gebracht werden, bei dem sich Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen können. Die Veranstaltung ist also auch für solche Bürgerinnen und Bürger gedacht, die sich hier aktiv einbringen möchten. Für die Veranstaltung gilt ein 3G-Nachweis. Beim Merkmal „Getestet“ ist ein PCR-Test erforderlich. Sollte bis dahin die Alarmstufe ausgerufen sein, so gilt die 2G-Regel (Geimpft und Genesen). Es erfolgt eine Einlasskontrolle. Eine vorherige Anmeldung beschleunigt den Einlass. Diese ist beim Bürgermeisteramt unter 07733 5005-10 oder bma@muehlhausen-ehingen.de möglich.

Coronavirus: Warnstufe durch Landesgesundheitsamt ausgerufen Meldung vom 04. November 2021

Aufgrund der hohen Zahl von Belegungen auf den Intensivstationen hat das Landesgesundheitsamt die Warnstufe ausgerufen. Die damit verbundenen Einschränkungen sind seit Mittwoch, den 03.11.2021 in Kraft getreten.

In der Warnstufe müssen nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens einen PCR-Test vorlegen – insbesondere in Innenräumen. Das betrifft etwa Veranstaltungen, den Restaurant-, Messe- oder Kinobesuch, aber auch den Vereinssport in geschlossenen Räumen. Der PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Zur Pressemeldung des Sozialministeriums mit weiteren Informationen
Die Corona-Regeln auf einen Blick

Förderung der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen für die Pflanzung von Obstbaumhochstämmen Meldung vom 06. Oktober 2021

Streuobstwiesen sind bei uns im Hegau ein bedeutender Bestandteil der Kulturlandschaft und ein hohes ökologisches Gut. Um einen Beitrag für den Erhalt dieser wertvollen Flächen zu leisten, fördert die Gemeinde Mühlhausen-Ehingen das Pflanzen von Obstbaumhochstämmen auf Außenbereichsflächen mit einem Zuschuss von 25,- € pro Baum. Weitere Informationen zu der Förderung erhalten Sie auf dieser Seite.

Mittagstisch der Sozialstation Oberer Hegau Meldung vom 05. Oktober 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Mühlhausen-Ehingen,

haben Sie Interesse/ Bedarf an einem Mittagessen in Gesellschaft?

Am 01.04.2021 hat die Sozialstation Oberer Hegau die Pflegetouren des Pflegedienstes Krüger übernommen. Seit dem 01.09.2021 ist auch wieder die ehemalige Tagespflege Krüger unter neuem Namen „Tagespflege unterm Hohenkrähen“ wiedereröffnet.

Die Tagespflege ist mit Sicherheit eine der schönsten Einrichtungen im Hegau und genau deswegen würde wir diese Räumlichkeiten auch gerne nützen, um einen Mittagstisch anzubieten.

Wenn Sie Interesse an einem Mittagestisch in der Tagespflege haben, können sie sich gerne mit der Sozialstation Oberer Hegau in Verbindung setzen. Telefon 07733/ 8300 oder E-Mail: stefan.gebauer@sozialstation-engen.de

Stefan Gebauer
Sozialstation Oberer Hegau

Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung nach § 7 CoronaVO Absonderung ("Quarantäne-Bescheinigung") Meldung vom 21. September 2021

Personen, die sich aufgrund eines positiven Corona-Testergebnisses oder als haushaltsangehörige Person / enge Kontaktperson einer mit dem Corona-Virus infizierten Person in Absonderung begeben mussten, können mit dem Formular auf dieser Seite bei der Gemeindeverwaltung eine Bescheinigung nach § 7 CoronaVO Absonderung ("Quarantäne-Bescheinigung") beantragen. Die Bescheinigung dient der Geltendmachung eines Entschädigungsanspruchs wegen Verdienstausfall im Rahmen des § 56 Infektionsschutzgesetz.

Zum Formular